Die Schneesituation war durchaus kritisch. Aber so zeigte sich praktisch die ganze Schweiz. Hinzu kam noch ein Wärmeeinbruch, welcher uns wirklich zu schaffen machte. Dass am Misanenga auf der klassischen Piste keine Rennen stattfinden können, war schnell klar. Das Organisationskomitee sprach aber nie von Absage. Viel zu gross war der Wille, der Situation zu trotzen und die Herausforderung, den jungen Fahrern Rennen zu bieten. Der ZüriLeu fühlte sich einfach verpflichtet! Also ging es um eine Sektion nach oben. Kartitscha heisst die Piste und es lag die Menge Schnee, welche es möglich machte, ein weiteres Kapitel der erfolgreichen ZüriLeu Rennen zu starten.

Press Release 2015

10.01.2015 ZüriLeu Rennen RS 1 CSS-Cup
10.01.2015 ZüriLeu Rennen GS 2 CSS-Cup
10.01.2015 ZüriLeu Rennen GS Animation
11.01.2015 ZüriLeu Rennen SL CSS-Cup
11.01.2015 ZüriLeu Rennen GS Animation
11.01.2015 Roger Cup
11.01.2015 AMAG Zürich Super-Kombi